Golfplatz Geschichte - Golfplätze im Licht der Zeit

 

1964 - Son Vida Golf

Unter der Leitung vom Architekten F.W. Hawtree und seinem Sohn wurde der älteste Golfplatz der Balearen 1964 fertiggestellt und von Rainier von Monaco eingeweiht. 2001 wurde er weitläufig unter der Regie vom Golfplatzdesigner Kurt Rossknecht renoviert.

Logo vom Golfplatz Son Vida

1966 - Son Servera

Unter der Leitung vom Architekten John D. Harris wurde die Anlage 1966 an der Costa de los Pinos fertiggestellt und eröffnet.

Logo Golfclub Son Servera

1977 - Santa Ponsa I

Im Jahr Unter der Leitung von den Architekten Falco Nardi und Pepe Gancedo wurde 1977 in dem ca. 73 Hektar großen Areal die erste Santa Ponsa Anlage eröffnet.

Santa Ponsa Logo

1978 - Golf de Poniente

Der Golfplatz wurde 1978 von John Harris konstruiert und perfekt in eine bestehende Landschaft integriert.

Golf de Poniente Logo

1985 - Club de Golf Vall d'Or

Die ersten 9 Löcher wurden 1985 vom kalifornischen Architekten Bradford Benz eindrucksvoll in die Landschaft gebaut. Der zweite Teil , eröffnet 1993 und vom Architekten Billy Bendly realisiert, ist einfacher begehbarer, offener und weniger hügelig.

Vall dOr Logo

1986 - Golf de Bendinat

Unter der Leitung vom Architekten Martín Hawtree wurden 1986 die ersten 9 Spielbahnen eröffnet.

 

Im Jahr 1995 kamen neun weitere Bahnen in einem waldreichem Hügelgelände jenseits der Autobahn hinzu.

 

Logo Real Golf de Bendinat

   

1986 - Golf Pollensa

Der unter der Leitung des José Gancedo gestaltete Platz wurde 1986 eröffnet. Im Jahr 2004 wurde er komplett renoviert und neu gestaltet.

Logo Golf de Pollensa

   

1989 - Canyamel Golf

Unter der Leitung vom Architekten José Gancedo wurde Canyamel Golf 1989 fertiggestellt und eröffnet.

Logo Canyamel Golf

   

1991 - Capdepera Golf

Unter der Leitung von D. Mapples und K. Pape wurde Capdepera Golf 1991 fertiggestellt und eröffnet.

 

 

Capdepera Logo

   

1991 - Santa Ponsa II

Unter der Leitung vom Architekten Francisco López Segales wurde der in der Urbanisacion von Santa Ponsa gelegene Privatplatz im Dezember 1991 fertiggestellt.

Santa Ponsa Logo

1994 - Son Antem Ost

Der 18 Loch Golfplatz wurde 1994 von der Architekten-Gruppe "Seriegolf" (Miguel A.Martin, Pepe Rivero und Francisco López Segales) gebaut.

Son Antem Logo

1995 - Pula Golf

Unter der Leitung vom Architekten Francisco López Segalés wurde Pula Golf 1995 fertiggestellt und eröffnet.

 

José Maria Olazábal re-designte ab 2004 den anfänglich relativ einfach zu spielenden Platz, allein 2006 wurden sechs Spielbahnen völlig neu gestaltet.

 

Pula Logo

 

1996 - La Reserva Rotana

Der 1996 von Francisco Lopez Segalés fertiggestellte 9 Loch Platz gehört zum Komplex des Hotel und privaten Golfresorts Reserva Rotana.

 
   

1998 - Son Termens

Der 18 Loch Golfplatz wurde 1998 von José Rodriguez gebaut. Zunächst waren nur 11 Spielbahnen fertiggestellt, die von der Präsidentin der "Federación Española de Golf" Frau Emma Villacieros eröffnet wurden.

Logo Son Termens

1999 - Santa Ponsa III

Unter der Leitung vom Architekten Francisco López Segales wurde der in der Urbanisacion von Santa Ponsa gelegene Privatplatz im Januar 1999 fertiggestellt.

Santa Ponsa Logo

2000 - Son Antem West

Son Antem West - der zweite 18 Loch Golfplatz des Resorts - wurde 2001 ebenfall von der Architekten-Gruppe "Seriegolf (Miguel A.Martin, Pepe Rivero und Francisco López Segales) fertiggestelt .

Son Antem Logo

2000 - Son Muntaner

Unter der Regie vom Architekten Kurt Rossknecht wurde der Platz im Mai 2000 fertiggestellt und eröffnet.

Son Muntaner Logo

   

2000 - Golf de Andratx

Fertiggestellt wurde die 18 Loch Anlage im April 2000. Der bergige Par 72 Kurs setzte von Anfang neue Akzente auf Mallorca. In Fachkreisen erhielt er schnell die Spitznamen "die schwarze Piste von Mallorca".

 

Logo Andratx

   

2003 - Alcanada

Der unter der Leitung des Star-Architekten Robert Trent Jones Jun. gestaltete Platz wurde am 01. Oktober 2003 eröffnet.

 

Logo Alcanada

2006 - Maioris

2006 wurde der Par 72 Platz mit 18 Löchern in Betrieb genommen.

 

Der deutsche Architekt Dieter Carbus hat für die Gruppe Maioris diese an der Süd-Ostküste Mallorca gelegene Anlage gebaut.

 

Maioris Logo

2006 - Golfpark Puntiró

Die Planung des Golfplatzes Golf Park Puntiró wurde von der weltbekannten Firma NICKLAUS DESIGN durchgeführt. 2006 wurde die Anlage eröffnet.

 Logo Puntiró
   

2007 - Son Gual

Der Mai 2007 eröffnete und vom deutschen Architekten Thomas Himmler entworfene Platz läßt golferisch keine Wünsche offen.

Son Gual Logo

   

2007 - Son Quint

Unter der Regie vom spanischen Architekten Ramon Espinosa Ramón Espinosa und Kurt Rossknecht wurde der Platz 2007 fertiggestellt und eröffnet.

 

Carlo Knauss, der ehemalige Golf-Bundestrainer und Moderator der Live-Übertragungen von der US PGA Tour und der European Tour, fungierte als Berater.

 

Son Quint Logo

   

2009 - Son Quint Executive Course (9 Loch)

Das Arabella Golf & Spa Resort hat seinen neuen 9-Loch-Golfplatz Son Quint Executive im Oktober  2009 feierlich eröffnet.

 

Zur Einweihung kamen der balearische Tourismusminister Miquel Nadel und der Präsident des balearischen Fremdenverkehrsverbandes Alvaro Middelmann sowie der Präsident des balearischen Golfverbandes Vicente Mulet.

 

Der Platz liegt an der Carretera Son Vida und wurde von James Arnold entworfen.

 

Son Quint Logo